Hallo und Namasté,

 

mein Name ist Sabine Quambusch und mit meinem kleinen Unternehmen „Glückskind-Yoga & More“ versuche ich Licht und Freude sowie körperliches Wohlbefinden in das Leben meiner Mitmenschen zu bringen.

Insbesondere möchte ich dabei helfen, dass Menschen ihre Verbindung zwischen Geist und Körper wieder entdecken. In unserer hochtechnisierten und auf „funktionieren“ getrimmten Welt geht genau dies oft verloren – eine „Insel der Ruhe“ kann uns erden, uns zu unseren Wurzeln zurückführen. Und macht uns ruhiger und stärker für die schon wieder vor der Tür stehenden Belastungen des Alltags.

Mithilfe von aus dem Hatha-Yoga stammenden Yoga-Übungen (nach der Yesudian-Schule) lernt ihr euren Körper neu kennen, lernt Kräfte zu mobilisieren und Ruhepunkte zu finden. Ergänzt werden die körperbetonten Übungen durch Atem- sowie Meditationstechniken. Gemeinsam bringen wir euren Körper, Geist und Seele zusammen. Ich würde mich freuen, wenn ich euch auf dieser spannenden Reise begleiten darf.

 

Yoga mit Baby

Wenn ein neuer Erdenbewohner das Licht der Welt erblickt, gibt es für die ganze Familie viel Neues zu entdecken. Enorm wichtig ist es bereits in der frühen Lebensphase (ab dem dritten Monat), dass die Kleinen gemeinsam mit der Mama den kleinen und großen Körper erkunden. Im „Yoga mit Baby lernen sie, sanfte Berührung zu genießen. Der Kontakt mit anderen Babys (zusammen mit der Mama), fördert nicht nur die Bindung zwischen Mutter und Kind sondern auch das Entdecken und Erkunden der neuen Welt.

Im Mittelpunkt des „Yoga mit Baby“ stehen die aktuellen Bedürfnisse von Mama UND Kind. Mein Ziel ist es, am Ende beide entspannt und erfrischt wieder in den Alltag zu entlassen. Die Stunde „Yoga mit Baby“ beinhaltet sanfte Berührungen aus der Indischen Babymassage und Yoga-Haltungen für Mutter und Kind. Hier wird insbesondere Augenmerk auf die Beckenbodenmuskulatur gelegt. Mit einer gemeinsamen Entspannung endet die Einheit. Übrigens: Selbstverständlich sind auch Papas herzlich willkommen.

 

Mum & Dad-Yoga

Es ist nicht ungewöhnlich, dass nach der Geburt eines Kindes die Eltern etwas aus der Bahn geworfen werden. Alles dreht sich um das Wohl des Nachwuchses (was evolutionsbedingt natürlich auch Sinn macht ;-). Aber das lässt natürlich den Stress steigen und das Wohlbefinden der frischgebackenen Eltern leidet. Deshalb möchte ich auch den Müttern und Vätern die Möglichkeit geben, durch Yoga wieder in die eigene Mitte zu finden. In 90-minütigen Kurseinheiten geht es darum, sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen, den Körper mit körperbetonten Übungen zu stärken und zu kräftigen. 90 Minuten sollt ihr nur an euch denken, Zeit mal nur für und mit euch verbringen. Tut euch selbst Gutes – ganz ohne schlechtes Gewissen – und kommt leicht und freier zurück in den Tag.

 

Ich hoffe, ihr seid ein bisschen neugierig geworden – ich würde mich freuen, wenn ich euch auch ein klein wenig mit dem „Yoga-Fieber“ infizieren darf.

 

Eure Sabine

°Yoga mit Baby: montags 9:00 bis 10:00 Uhr

Mutter+Kind oder Vater+Kind pro Termin: 15 €, inklusive TaMMel TaMMel-Eintritt für den ganzen Tag

weiteres Familienmitglied: + 5 €

10er-Karte: 130 €

 

°Mum & Dad-Yoga: mittwochs 19:15 bis 20:45 Uhr

pro Person und Termin: 15 €

10er-Karte: 130 €

 

*bei Interesse bitte anmelden ⬇️

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.